Zur Person

Hi Ich bin André, Mediengestalter und Rettungssanitäter, Ausbilder und Mediennerd. Mit der Leidenschaft fürs Soziale. Seit über 12 Jahren ehrenamtlich engagiert und mit dem Herzen für die gute Tat und einem Technik Rat. 😀 So ist es bei mir nie direkt geradeaus gegangen. Doch Umwege erhöhen die Ortskenntnis und erzählen die besten Geschichten, die man sonst so nicht mitbekommt. Für euch in Deutschland und der EU Unterwegs

So bin ich seit Jahren die Kommunikation zwischen Medien und Medizin am Arbeiten. Hauptberufliche Digitalisate ich die Medizin im Kranhaus

Aber warum gibt es mich eigentlich? Und warum mache ich so viele Fotos und Videos für das Ehrenamt.? Ich bin aufgewachsen mit der Devise, du darfst erst motzen, wenn du ein Vorschlag hast. Da mich schon früher die Dokumentation mit der Kamera sowohl im stehenden als auch im Bewegtbild sehr interessiert haben, habe ich vom frühauf gelernt, wie eine Kamera funktioniert. Mir ist als Rettungssanitäter aufgefallen, dass die Presse immer nur kurz da war, was gegessen hat, 2-3 Fotos gemacht hat und dann wieder gegangen ist. Das möchte ich absolut ändern!

So bin ich vom Einsatz Anfang bis zum Einsatzende und darüber hinaus damit beschäftigt, den Einsatz zu dokumentieren. Wenn Not am Mann ist, scheue ich mich nicht Handschuhe anzuziehen und mir zu helfen und wenn es nur den Putzbeutel halten ist oder eine Infusion zu legen. Ich möchte die Medien anfassbare machen. Der Helfer soll nach dem Einsatz die Bilder sehen und darauf stolz sein, was er gemacht hat! Denn er macht es ehrenamtlich. Sprich er bekommt dafür maximal eine Aufwandsentschädigung für die Fahrt hin und zurück. So mache ich das nämlich auch ich könnt ihr das mal 100te € nehmen. Da meine Ausrüstung auch nicht gerade billig ist. Ich sehe aber mich als ehrenamtlicher und möchte meine Fähigkeiten ehrenamtlich weitergeben. das Ehrenamt in Deutschland ist wichtig und wird immer weniger. Dabei vertrauen wir das wenn wir die 112 anrufen Hilfe kommt. Um diese ordentlich nach außen zu repräsentieren, sehe ich als meine Aufgabe sowohl im Bewegtbild als auch im Sternbild. Dann freue ich mich gerne, wenn mich Leute unterstützen möchten in meiner Mission.

 

Seit 2020 Bin ich auch auf Bundesebene der JUH unterwegs.

Technik nerd 😀

 

Hier setzten wir an, genau so aber auch der andersherum. Denn wer kennt es nicht aus dem Blockbuster, der Traumdock Schock in die Assistole und Schreit nach Medikamente, die es nicht gibt oder keine Sinn ergeben.

Genau so zeige ich aber auch dem Doc wie Er seine Ergebnisse verständlich den Medien wieder geben kann, ohne das der Zuschauer nach dem dritten Wort nur noch Bahnhof versteht.

 

 

Copyright © 2022 Rettmedia | Audioman by Catch Themes
Scroll Up